Posts Tagged ‘Fernbeziehung’

10 Fakten über Fernbeziehungen

April 6th, 2017 by admin1

Wenn Sie Ihre bessere Hälfte außerhalb Ihres Landes suchen, sollen Sie verstehen, dass irgendwann Sie und Ihre Frau einige Zeit weit voneinander entfernt verbringen müssen. Da, wenn Sie sich entscheiden, zu heiraten und zusammen zu leben, muss zumindest einer von Ihnen in der Heimat bleiben, um die Unterlagen für die Einwanderung vorzubereiten. Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre Kommunikation beenden müssen. Diese Zeit, wenn Sie weit voneinander entfernt sind, wird Fernbeziehungen genannt, was weder gut noch schlecht für Sie ist. Es ist nur ein weiterer Schritt zum glücklichen Leben.

In diesem Artikel werden Sie erfahren, wie Fernbeziehungen sind, 10 Fakten darüber lesen, die aus der wirklichen Lebenserfahrung unserer Kunden und Freunden genommen wurden.

  1. Fernbeziehungen lehren uns die gemeinsam verbrachte Zeit mehr zu schätzen. Jede Minute Ihres Treffens ist kostbar und Sie verbringen es solcherweise, dass Sie es später erinnern werden.
  2. Flughäfen und Bahnhöfen werden wichtiger. Wir haben immer gedacht, dass Weinen im Flughafen ein Teil von Melodramen ist, aber wie das Leben gezeigt hat, nutzen viele Menschen diese Orte für verschiedene Feiern wie Geburtstag, Verlobung und sogar die Ehe!
  3. Fernbeziehungen verlangen Tapferkeit und Entschlossenheit. Eines Tages müssen Sie entscheiden, wer in Ihrem Paar umziehen wird und welche Dokumente man vorbereiten muss (die Genehmigung für die Ehe, Krankenversicherung, Dokumente von der Bank, Visum, die Änderung der Staatsbürgerschaft, die Erlaubnis in einem anderen Land zu arbeiten usw.). Alle diese Dinge können erschreckend sein, so, wenn Sie voneinander nicht sicher sind, können die Angst und andere Probleme Ihre Beziehung zum Absturz bringen.
  4. Fernbeziehung verlangt mehr Vertrauen, das der Schlüssel zu jeder Beziehung ist. Kann Ihre Partnerin mit Ihnen ehrlich sein? Vertrauen Sie ihr? Kann Ihre Frau Ihnen vertrauen? Manchmal, auch wenn Sie beide einander vertrauen, kann eine Idee, dass einer von Ihnen lügt, erscheinen. So werden Sie stark genug sein, um es zu widerstehen?
  5. Internet – Kommunikation nimmt einen größeren Teil Ihrer Zeit. Skype, Telefon, soziale Netzwerke werden Ihre besten Freunde sein. Sie schreiben einander während des Tages und beeilen sich nach der Arbeit nach Hause um miteinander in Skype zu chatten.
  6. Ihre Partnerin kann nicht immer mit Ihnen sein, wenn Sie es brauchen. Natürlich, sind Sie und Ihre Frau bereit, einander in alle Situationen zu helfen. Doch wegen der Zeitdifferenz, oder wenn Sie beschäftigt mit der Arbeit sind, können Sie wahrscheinlich keine Möglichkeit haben, mit Ihrer besseren Hälfte immer in Verbindung zu bleiben.
  7. Fernbeziehungen überprüfen Ihre Gefühle. Was auch immer passiert in Ihrem Leben, wenn Sie Ihre Partnerin schätzen und respektieren, wenn Sie endlich zusammen kommen, werden Sie Ihre enge Beziehung noch mehr schätzen, weil Sie wissen, was Ihr Paar durchgegangen ist.
  8. Allerdings können Fernbeziehungen Sie für das Zusammenleben nicht vorbereiten. Sie können einige Zeit in der Kommunikation im Internet verbringen und sogar einige Haushalt Dinge zusammen tun, aber wenn Sie in der gleichen Wohnung zu wohnen beginnen, müssen Sie bereit sein, sich an jeder Gewohnheit Ihrer Frau zu gewöhnen und gemeinsame Routine zu entwickeln.
  9. Falls Sie Ihre Beziehung im Internet begonnen haben, können Sie überrascht sein, wenn Sie Ihre Partnerin im wirklichen Leben sehen. Virtuelle Kommunikation kann Ihnen ein Bild von Ihrer Partnerin ziehen, das in Wirklichkeit ganz anders sein kann. Leider waren viele Paare enttäuscht, als sie einander im wirklichen Leben gesehen haben.
  10. Kommunikation ist der einzige Weg, Fernbeziehungen zu erhalten. Diskutieren Sie mit Ihrer Partnerin über jedes Themas, von Ihren Ängsten und Routine Dingen bis zum Angeln und glücklichen und hellen Momenten Ihres Lebens, da Unterhaltung und Kommunikation die Basis für Fernbeziehungen sind, die die Beziehung bewahren kann.