Posts Tagged ‘Hochzeitstraditionen’

Warum tauschen ein Mann und eine Frau Ringe am Hochzeitstag? Warum brechen sie das Geschirr? Die Gewohnheiten einer traditionellen ukrainischen Hochzeit sind sehr interessant und wert, um darüber zu reden.

Nicht viele Leute wissen, dass vor langer Zeit jede Hochzeit etwa eine Woche dauerte und war eines der wichtigsten Ereignisse im Leben jeder Person. Doch heute, in unserer dynamischen Welt können wir uns lassen nur zwei Tage feiern. Dennoch ist die Bedeutung der Hochzeit die gleiche – zwei liebende Herzen zu vereinen.

Ehrlich zu sagen, ist eine durchschnittliche ukrainische Hochzeit eine Mischung aus alten und neuen Traditionen: Hochzeit Zeremonie, Registrierung der Ehe, Hochzeitsreise usw.

Egal, ob die Hochzeit in einer Kirche oder in einem Standesamt stattfindet, tauschen ein Mann und eine Frau die Ringe. Was bedeutet das? Seit der Antike war jeder Ring ein Symbol der ewigen Liebe und Loyalität zwischen einem Mann und einer Frau. Ein Ehering hat weder Anfang noch Ende, deshalb ist es das Symbol von endlosen Gefühlen in einem Paar.  

Ein rundes Brot ist ein unabdingbares Attribut einer ukrainischen Hochzeit. Also, wenn das frisch verheiratete Paar an die Hochzeit kommt, treffen und grüßen sie ihre Eltern mit solchem Brot und einer kleinen Schüssel mit Salz. Ein Mann und eine Frau sollen ein Stück von diesem Brot brechen (die Größe spielt keine Rolle, aber je größer es ist, desto lustiger), sie stürzen das Stück in Salz und nähren einander, was bedeutet, dass dies die letzte schlechte Sache ist, dass sie zueinander tun.   

Eine weitere gute Tradition einer ukrainischen Hochzeit ist, dass ein Bräutigam in das Haus kommt, indem er seine Braut in den Armen hält. Dieser Brauch erschien, weil Slawen glaubten, dass die Braut vor bösen Geistern, die für sie auf dem Boden warten, ungeschützt ist. Also, um die Geister zu betrügen, beträten sie das Haus solcherweise.

Wenn das frisch verheiratete Paar aus dem Meldeamt oder Haus ausgeht, werfen ihre Gäste an sie Weizen und Münzen, indem sie Fruchtbarkeit und Reichtum wünschen. Und nach der Hochzeit Zeremonie wirft die Braut Süßigkeiten an ihre Gäste, um ihr Glück mit ihnen zu teilen.

Es gibt auch eine Tradition, das Geschirr oder Gläser während der Hochzeit „auf Glück“ zu brechen. Man glaubt, dass, wenn sie in große Stücke brechen, wird das erste Baby in einer Familie ein Junge sein, und wenn sie in kleine Stücke brechen, wird ein Mädchen das erste Kind in der Familie sein.

Ein weiteres traditionelles Merkmal einer ukrainischen Hochzeit ist, dass die Braut ihren Kopf mit dem Brautschleier bedeckt, der das Symbol der Unschuld ist. In der Antike musste der Brautschleier die Braut vor den bösen Geistern schützen. Deshalb, wenn ukrainische junge Frauen heirateten, trugen sie buntes Diadem von Blumen aus Rosen, Lilien, Weizen, Schneeball Zweigen, Blätter von Hopfen und Trauben und sogar Knoblauchzehe. Die Gestalt wurde mit langen breiten bunten Bändern abgeschlossen. Heute hat der Brautschleier dieses wunderbare Accessoire ersetzt; aber niemand würde sagen, dass es nicht so schön aussieht.

Heute gibt es keine Hochzeit, ohne dass unverheiratete junge Frauen den Brautstrauß fangen. Wie in jedem Teil der Welt, glaubt man, dass eine junge Frau, die den Strauß fängt, bald heiraten wird. Deshalb ist es immer sehr unterhaltsam zu beobachten, wie die jungen Frauen für ihr mögliches Glück kämpfen.

Wie Sie sehen können, hat ukrainisches Volk viele Hochzeitstraditionen, die jede ukrainische Hochzeit einzigartig machen. Also, wenn Sie mehr erfahren möchten, kommen Sie in die Ukraine und nehmen Sie Teil in dieser Veranstaltung. Ich bin sicher, Sie werden es sehr genießen