Posts Tagged ‘sexy zu sein’

Es spielt keine Rolle, welche sexuelle Erfahrung Sie haben, Sex mit einer neuen Partnerin lässt Sie sich nervös fühlen. Sowohl Frauen als auch Männer wollen den ersten Eindruck nicht verderben. Möchten Sie wissen, wie Sie sich mit einer neuen Sexpartnerin benehmen sollten? Wir sind bereit, Ihnen einige praktische Tipps zu geben.

Sex-Tipp #1. Sich Sorgen zu machen ist ganz normal und man kann nicht davon wegkommen. Die Frau macht sich auch Sorgen, sogar mehr als Sie. Deshalb sollten Sie nicht versuchen, Ihre Sorgen mit Hilfe von Cognac oder Bier zu verringern. Der Geruch von Alkohol, sowie seine Wirkung auf Sie wird die Qualität des Sex negativ beeinflussen. Denken Sie nicht an den Prozess selbst, lassen Sie Ihre Gefühle Sie einfach führen.

Sex-Tipp #2. Egal wie viele Partnerinnen Sie hatten, verlassen Sie sich auf Ihre früheren Erfahrungen nicht, da Sex mit einer neuen Frau immer anders sein wird. Daher ist es wünschenswert, zuerst an Ihre Partnerin zu denken, und nicht daran, dass Sie Sex-Experte sind und jeder Frau pure Freude bereiten können. Glauben Sie mir, Ihr Selbstvertrauen kann alles verderben. Dennoch, wenn Sie in Sex nicht erfahren sind, ist es auch nicht wünschenswert, dies anzukündigen. Seien Sie sich selbst und warten Sie nicht auf das super hervorragende Ergebnis vom ersten Sex.

Sex-Tipp #3. Übertreiben Sie nicht mit Parfüm und natürlich waschen Sie sich vor dem Date. Unangenehmer Geruch von unreinem Körper kann die Frau verscheuchen und Sie werden definitiv keine Intimität haben.

Sex-Tipp #4. Der Organismus einer Frau ist ein sehr raffinierter Mechanismus, der eine sorgfältige und zarte Haltung erfordert. Sanfte Berührung, Vorspiel und süße Worte in der Anfangsphase machen den besten Eindruck von Ihnen. Auf diese Weise sagen Sie mit Hilfe der Körpersprache, dass Sie wollen, dass sich die Frau gut fühlt und sie sich entspannen kann, ohne sich um irgendetwas Sorgen zu machen.

Sex-Tipp #5. Sex mit einer neuen Frau ist immer eine Art von Forschung. Jede Frau hat ihre eigenen erogenen Zonen. Manche Frauen mögen es, wenn Männer ihre Ohrläppchen, Nacken oder Handflächen küssen. Andere verlieren ihren Kopf, wenn ein Partner ihren Rücken oder ihre Brust streichelt. In jedem Fall sollten Sie sich nicht beeilen und versuchen, alle intimen Zonen gleichzeitig zu streicheln. Sie sollen Ihrer Partnerin zeigen, dass Sex nicht Ihr Endziel ist, sondern er fügt dem ganzen Prozess hinzu. Auf diese Weise wird sich die Frau entspannen und sich an Sie gewöhnen.

Sex-Tipp #6. SEHR WICHTIG! Die Frau muss für Sex eigentlich bereit sein.  Wenn die Frau nicht bereit ist, wird sie kein Vergnügen haben, oder sie kann sogar Schmerz empfinden.

Sex-Tipp #7. Erwarten Sie nicht, dass erster Sex mit neuer Partnerin Ihnen übernatürliche Ergebnisse bringen wird. Es ist durchaus möglich, dass es der Frau nicht gelingt, sich vollständig zu entspannen, um den Orgasmus beim ersten Mal zu bekommen. Das liegt daran, dass der Organismus einer Frau so geschaffen wird, dass Emotionen und eine natürliche Wachsamkeit eine wichtige Rolle spielen. Daher braucht sie sich an einen Mann zu gewöhnen und ihm zu vertrauen.

Sex-Tipp #8. Kümmern Sie sich um die Frau. Vergessen Sie diesmal, was SIE wollen. Versuchen Sie nicht, extreme Sexpositionen zu erfinden. Denken Sie daran: Sie ist eine neue Person, eine andere Person, die ein völlig anderes Bild von Sex und Intimität haben kann. Es lohnt sich weder, mit ihr über Ihre Vorlieben zu reden noch sie in der ersten Nacht in die Praxis umzusetzen. Die beste Variante ist die Missionarsstellung.

Sex-Tipp #9. Vergessen Sie nicht die Empfängnisverhütung. Dies schützt Sie und Ihre Partnerin vor ungewollter Schwangerschaft oder Krankheiten. Außerdem, wenn die Frau weiß, dass Sie ein Kondom verwenden, kann sie sich vollständig entspannen.

Sex-Tipp #10. Nach dem Sex mit der neuen Frau sollten Sie sich nicht von ihr abwenden, Ihre Kleidung sofort anziehen oder jemandem anrufen. Es ist sehr wichtig für sie, dass Sie mit ihr bleiben. Reden Sie mit der Frau, umarmen Sie sie und erklären Sie, dass Ihr Interesse nach der Intimität nicht verschwunden ist.

Natürlich dürfen Sie das oben geschriebene nicht als Bedienungsanleitung verwenden. Jede Frau ist anders und sie ist vielleicht diejenige, die das Tempo und die Temperatur des Prozesses bestimmt.

Was ist das beste sexy Geschenk für sie? 

December 13th, 2017 by admin1

Während der Weihnachtszeit gibt es immer die Frage, was man der Frau schenken soll? Nun, es ist jetzt eine ziemlich kalte Zeit des Jahres und es wäre toll, etwas zu kaufen, das Sie warm oder sogar heiß hält. Es ist die beste Zeit, ein sexy Geschenk zu kaufen. Nutzen Sie diese Periode als einen Weg, um mit einander näher zu werden und auch Ihr Sexleben aufzupeppen.

Ein sexy Geschenk für Ihre Freundin kann ein Risiko sein. Sie werden es wahrscheinlich fühlen, wenn Sie sich auf dieser Ebene der Beziehung befinden, wo es angemessen wäre, sexy Sachen zu kaufen. Sie sollen die Persönlichkeit Ihrer Dame, ihr Wohlbefinden und ihre Emanzipation Niveau kennen. Sie sollten vorsichtig sein bei der Auswahl dieser Art von Geschenken. Der Zweck ist, sie aufregend und überrascht, nicht peinlich berührt und beleidigt zu machen, wenn sie ein sexy Geschenk bekommt. Sexy Geschenke können manchmal schockierend und beängstigend sein, deshalb müssen Sie Ihre Frau gut kennen, und ihre Bedürfnisse im Sexualleben verstehen. Alle Frauen sind anders. Für eine ist sexy Geschenk das neueste Sex-Spielzeug, für andere – ein romantisches Buch, wo der sexiest Teil ein Kuss von Haupthelden ist.

Es gibt eine Liste von sexy Geschenken, bei denen wir versucht haben, ein Gleichgewicht zwischen sexy und unanständig zu finden.

  • Sexy Lingerie

Картинки по запросу sexy lingerie

Was kann Ihre Liebe und Zärtlichkeit besser als sexy und feminine Lingerie zeigen, die von Ihnen geschenkt wird. Sexy Lingerie wird Ihre Frau noch mehr sexy und begehrenswert machen.

  • Handschellen

Blumen und Süßigkeiten sind immer gut, aber Handschellen können besser sein;)

  • Sexy Fotoshoot

Was für eine großartige Idee, ein erotisches Fotoshoot zu machen, bei dem die Hauptfigur Ihre wunderschöne Frau sein wird. Darüber hinaus, ist es auch ein kleiner Leckerbissen für Sie. Sie können ein privates Fotoalbum nur für Ihre Augen machen.

  • Sex-Spiel

Zeit zu spielen! Es gibt so viele Spiele und Rollen zu spielen. Sie brauchen nur das geeignete Kostüm finden. Haben Sie Spaß!

  • Sexy Strümpfe

Dieses nette und absolut harmlose Geschenk kann Ihr Sexleben erheblich aufpeppen.

  •  Sexy Kerzen

Eine erotische Kerze hat mehr Nutzen als nur einen Raum zu heizen. Es schmilzt zu einem seidenweichen Massageöl, das sich auf der Haut Ihrer Freundin wunderbar anfühlt. Aroma und Kerzenlicht helfen Ihnen, sich fest zu fühlen, wenn Sie nackt sind.

  • Sexy Schuhe

Rote Stöckelschuhe für Ihre sexy Königin. Schuhe können Sie beide sehr aufgeregt machen.

  • SPA-Prozedur

Stellen Sie sich vor, wie Sie beide eine Spa-Prozedur nebeneinander haben, einschließlich der Zeit alleine in einer Wanne mit Rosenblüten, einer Flasche Sekt mit Erdbeeren und Schokolade und einer Liegezeit am Feuer nach der Massage.  

  • Erotisches Buch

Buch ist immer ein gutes Geschenk. Erotisches Buch ist immer ein sexy Geschenk. Sie können einige neue Informationen entdecken und es in Ihrem Sexualleben üben.

  • SIE!

Das sexyste Geschenk für Ihre Dame sind SIE! Ihre Liebe, Respekt und  Aufmerksamkeit sind die besten Geschenke, die Sie ihr geben können.

Wie spricht man über Sex?

November 10th, 2017 by admin1

Haben Sie sich jemals diese Frage gestellt? Wie sollte man über Sex mit Ihrer Frau sprechen? Was können Sie besprechen? Wann sollte man dieses Thema beginnen?

Nachdem wir unsere Kundinnen gefragt haben, waren wir überrascht, dass Frauen gerne Sexfragen besprechen. Darüber hinaus sagten alle Empfängerinnen, dass sie es für lebenswichtig halten, über Sex zu sprechen. Die Antwort ist ganz einfach: Über Sex zu sprechen ist notwendig, weil es hilft, den Partner zu verstehen und die eigene Vorlieben und Abneigungen zu erklären. Welche Fragen kann man besprechen?

Wenn Sie noch keinen Sex gehabt haben, aber Sie mögen eine Frau und wollen, damit sie Ihre Freundin mit all den „Folgen“ ist, sollten Sie genau wissen, ob sie Sie als ihren Sexualpartner sieht oder nicht.

Wenn Sie beginnen über Sex zu sprechen, sollten Sie Geburtenkontrolle besprechen. Fragen Sie Ihre Frau, ob sie irgendwelche Medikamente einnimmt, um eine Schwangerschaft zu verhindern, und was sie über die Verwendung von Kondomen beim Sex denkt. 

Freude beim Sex ist das Thema, das auch besprochen werden muss. Fragen Sie Ihre Frau, wie sie möchte, dass Sie sie berühren, küssen, streicheln. Erzählen Sie ihr natürlich von Ihren „Hot Spots“. Der beste Weg, dies zu tun, ist zu zeigen, indem Sie sich vor Ihrer Partnerin berühren. Zeigen Sie, welche Orte und Handlungen Sie aufregen.

Ich kann mir kaum vorstellen ohne das Thema „Sexualleben und Grenzen“ über Sex zu sprechen. Sprechen Sie über Ihre Fantasien. Welche sexuellen Handlungen wollten Sie ausprobieren? Gibt es Rollenspiele, die Sie gerne spielen würden? Würde sie mit Ihnen spielen? Gibt es etwas, was Ihre Frau nicht gerne im Bett tun würde? Gibt es Orte an ihrem Körper, die Sie in keinem Fall berühren können?

Wie beginnt man, über Sex zu sprechen? Natürlich ist es nicht einfach, ein Gespräch über Sex zu beginnen, aber wenn Sie sich dazu entschlossen haben, finden Sie einen Film aus, in dem es mehrere Sexszenen gibt und beobachten Sie die Reaktion der Frau. Ihre Augen und Körpersprache werden Ihnen sagen, ob sie bereit ist. Wenn Sie bemerken, dass die Einstellung der Frau zu sexuellen Szenen angemessen ist, können Sie ihr ein paar Fragen stellen: „Was denkst du über diesen Ort, um Sex dort zu haben? Willst du jemals Sex in diesem Ort haben?“ Solche Fragen können Sie zu einem sehr interessanten Gespräch führen, die Ihnen beiden hilft, sich besser kennen zu lernen. Wenn Sie jedoch sehen, dass die Frau Ihre Fragen nicht beantwortet, ist es keine gute Idee, in diesem Moment über Sex zu sprechen. Und indem Sie versuchen, „sexy Gespräche“ fortzusetzen, könnten Sie Ihren Abend verwöhnen, ganz zu schweigen von Ihrer zukünftigen Beziehung.

Eine andere Möglichkeit, über Sex zu sprechen, ist, der Frau einen Witz über Sex oder eine lustige Geschichte zu erzählen, die einem Ihrem Freund widerfuhr.Wenn die Reaktion der Frau gut ist, sie lächelt und Kommentare über die ganze Situation macht, kann man vorsichtig zum „Hauptthema“ kommen.

Schließlich ist es wichtig, die richtige Zeit und den richtigen Ort zu wählen, um über Sex zu sprechen. Versuchen Sie nicht, den Gespräch zu beginnen, wenn Ihre Frau gerade von der Arbeit gekommen ist, sie hungrig oder müde ist. Es ist auch nicht gut, vor oder nach dem Sex über Sex im Bett zu sprechen, da dies als „Kritik“ betrachtet werden könnte und das Ergebnis anders sein wird als erwartet. Um Ihre Sexualdiskussion erfolgreich zu gestalten, sollten Sie Ihre Partnerin vorher „vorbereiten“ und mit ihr in einer entspannten Atmosphäre sprechen.

Wenn es um einen so heiklen Prozess wie Sex geht, sollte man sich daran erinnern, dass es sehr wichtig ist, alles richtig zu machen. Ob Sie es glauben oder nicht, aber es gibt sogar Sex-Etikette, der Sie befolgen sollten.

Zunächst gibt es allgemeine Regeln, wie man sich im Bett benimmt. Lassen Sie uns sie zuerst besprechen.

Sex-Etikette Regel # 1. Verhalten Sie sich nicht wie ein lebloses Holztück. Ich meine, Sie können stöhnen, sich bewegen und die Position ändern, jedoch auch nicht sehr oft.

Sex-Etikette Regel # 2. Vergessen Sie Schüchternheit im Bett. Sie sollten sich Ihren Körper nicht schämen, oder denken, dass einige Bewegungen oder Positionen unanständig sind. Wenn Sie sich richtig im Bett verhalten wollen, sollten Sie nicht vergessen, dass Ihre Frau während Sex auf Ihre Haare, Knien usw nicht ansieht.

Sex-Etikette Regel # 3. Denken Sie nach dem Sex daran, um Ihre Frau zärtlich zu berühren und ihr etwas Schönes zu sagen. Wenden Sie sich von Ihrer Partnerin nicht ab und schnarchen Sie auch sofort nicht. Es ist auch eine schlechte Idee, zur Dusche zu rennen, um sich so schnell wie möglich „zu reinigen“.

Sex-Etikette Regel # 4. Wenn Sie während Sex stöhnen möchten, seien Sie nicht schüchtern, das zu tun. Solche Geräusche werden Ihre Partnerin nur erregen.

Dies waren die Regeln, die von Männern und Frauen befolgt werden müssen. Aber wir sind mehr daran interessiert, Sie über Sex-Etikette Regeln zu informieren, die Sie, Männer, wissen sollten. Lassen Sie uns also einige Geheimnisse guter Manieren im Bett aufdecken.

Sex-Etikette Regel # 5. Denken Sie daran, dass Sie kaum eine Frau finden werden, die in so kurzer Zeit Orgasmus bekommt, den Sie brauchen, um den Prozess zu genießen. Sie müssen lernen, Liebe solange zu machen, wie eine Frau braucht, um Orgasmus zu bekommen.

Sex-Etikette Regel # 6. Bevor Sex zu beginnen, sollten Sie genug Zeit für Vorspiel lassen, da solcherweise eine Frau die höchste Aufregung bekommen kann.

Sex-Etikette Regel # 7. Wenn Sie ein echter Gentleman im Bett sein wollen, müssen Sie wissen, dass Frauen die Positionen nicht oft ändern möchten. Sie ziehen es vor, einige Positionen während Sex zu ändern. Deshalb schwingen und drehen Sie Ihre Partnerin nicht ab und zu. Es ist einfach nicht sensibel.

Sex-Etikette Regel # 8. Es ist sehr wichtig für Sie, eine Frau im Bett richtig zu liebkosen. Versuchen Sie, spezielle Literatur zu lesen, um herauszufinden, wie Sie Ihrer Frau das höchste Vergnügen bereiten können.

Sex-Etikette Regel # 9. Es ist nicht gut, von Geschäfte im Bett zu sprechen, ganz zu schweigen von den Beschwerden über Ihre Probleme. Ich bin mir sicher, dass Sex etwas ist, das andere Gedanken im Kopf hervorrufen muss.

Sex-Etikette Regel # 10. Denken Sie niemals daran, Witze über das Aussehen Ihrer Frau zu erzählen. Jede Kritik darüber wird sie entmutigen und mehr Minderwertigkeitskomplexe hinzufügen. Es ist auch nicht gut, ihre schlechten Charakterzüge im Bett zu besprechen. Wenn Sie dieses Thema diskutieren möchten, denken Sie daran, eine bessere Zeit dafür zu wählen.

Sex-Etikette Regel # 11. Versuchen Sie nicht, Ihre Partnerin zu zwingen, etwas zu tun, was sie nicht mag (natürlich, wenn es nicht ein Teil Ihres Rollenspiels ist). Seien Sie geduldig und hören Sie auf die Wünsche Ihrer Partnerin. In einem solchen Fall werden Sie beide zufrieden sein.

Sex-Etikette Regel # 12. Denken Sie schließlich daran, dass Sex mit verschiedenen Frauen anders ist und Sie finden keine einfache Antwort darauf, wie Sie sich mit jeder Frau auf der Welt im Bett benehmen können. Das liegt daran, dass jede Frau ihren eigenen Charakter und individuelle Vorlieben hat, die Sie, als wahrer Gentleman, finden und befriedigen sollten.

Es ist absolute Wahrheit, dass Frauen (genau wie Männer) auf die Erscheinung des anderen Geschlechts achten. Deshalb ist es wichtig, sich fit zu halten und so gut wie möglich auszusehen. Wenn Sie sexy sein wollen, reicht es nicht aus, nur einen muskulösen Körper zu haben. Sexy zu sein bedeutet, sich so zu benehmen, dass Frauen denken, dass es wirklich so ist. Um unwiderstehlich zu werden, sollten Sie diese Ratschläge befolgen:

  1. Seien Sie stark. Ich meine nicht körperliche, sondern innere Stärke. In solchem Fall werden Ihre Augen einer Frau sagen, dass Sie selbstbewusst sind und wissen, was Sie vom Leben wollen und wie Sie es erreichen können. Solch ein Mann wird in den Augen einer Frau sicherlich sexy sein, da er ihr das Gefühl von Sicherheit und Komfort geben kann.
  2. Seien Sie verwundbar. Ob Sie es glauben oder nicht, aber wenn ein Mann keine Verwundbarkeit zeigt, ist er nicht stark genug. Es bedeutet, dass er Angst hat, seine Wünsche, Gefühle und Ängste mit einer Frau zu besprechen, sowie er Angst hat, einen Fehler zu machen und falsch zu sein. 
  3. Seien Sie Sie selbst. Es gibt nichts Sexy an einem Mann, der vorgibt, jemand anderes zu sein, seine Gefühle auszuspielen und sich nicht um die Probleme seiner Frau zu kümmern. Wenn Sie sexy sein wollen, sollten Sie echt sein und Interesse an allem haben, was mit Ihnen und Ihrer Frau passiert.
  4. Seien Sie intelligent. Frauen lieben Männer, die eine Menge Dinge wissen und ihnen etwas beibringen können. Männer, die sich immer entwickeln wollen, sind zweifellos für Frauen unwiderstehlich. Wenn Sie jedoch intelligent genug sind, denken Sie daran, dass Sie nicht zur Schau stellen, dass Ihre Frau sich albern fühlt, oder sie wird niemals mit Ihnen sein.
  5. Seien Sie witzig. Wenn Sie sexy sein wollen, sollten Sie wissen, wie eine Frau zum Lachen bringen. Ich kann mir kaum vorstellen, wie meine Kommunikation mit einem ernsthaften Mann, der niemals lacht, sein wird. Intelligenz und Humor sind miteinander verbunden und Ihre Fähigkeit, selbst in der schlimmsten Situation lustige Details zu finden, hilft Ihnen, das Herz einer Frau zu gewinnen.
  6. Seien Sie warmherzig. Es ist sehr schwierig, eine Beziehung mit einem Mann zu haben, der niemanden in seine innere Welt lässt. Ein bisschen Sympathie, ein warmes Lächeln und eine Chance, die Probleme gemeinsam zu lösen, aufdecken Ihre Gefühle. Vertrauen Sie mir, Freundlichkeit und Warmherzigkeit sind sehr sexy.
  7. Seien Sie großzügig. Ich spreche sowohl über Geld als auch über Gefühle. Wenn ein Mann großzügig genug ist, um einer Frau ohne Grund einen wunderschönen Blumenstrauß zu kaufen, ist er bereit, so großzügig im Bett zu sein. Obwohl Männer, die jeden Cent zählen, gierig nach Zärtlichkeit sind.
  8. Seien Sie zart. Geben Sie einer Frau einen leichten Kuss, wenn sie den Abwasch macht, oder berühren Sie ihr Knie unabsichtlich, umarmen Sie sie, während Sie einen Film ansehen. Ein Mann, der mag, seine Frau zärtlich zu berühren, ist eigentlich sehr sexy.
  9. Seien Sie ihr Partner. Jede Frau braucht einen Mann, der ihr Partner und ihre Unterstützung, aber nicht ihr Chef sein wird. Sie möchte, dass er Kompromisse finden, sie verstehen und respektieren kann.
  10. Seien Sie selbstbewusst im Bett. Sie werden sexy sein, wenn Sie nicht über die Größe Ihres Penis nachdenken, sondern darüber, wie lange Sie Liebe machen können und wie kreativ Sie sind. Sie sollten nicht dominieren, sondern versuchen, die Sprache des Körpers Ihrer Frau zu sprechen, die Ihnen sagen wird, wie Sie ihr Freude machen können. Männer, die wissen, was sie von Sex wollen, und was Frauen wollen, lassen Frauenherzen höher schlagen.

Heutzutage nutzen wir Internet und Handys so oft wie möglich. Wir finden Freunde mit der Hilfe unserer Gadgets und sogar versuchen, Beziehung online zu bauen. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass Sexting für viele Menschen eine übliche Sache geworden ist. Lassen Sie uns Vor-und Nachteile des Sextings aufzählen und erklären, wie man Sex-SMS schreibt.

Zuerst ist Sexting gut, weil es körperlich sicher ist: Sie haben keine Chance, sich zu infizieren oder schwanger zu werden. Zweitens, entwickelt Sexting Ihre Phantasie, gibt Ihnen mehrere Möglichkeiten, neue Emotionen ohne Sex zu bekommen.

Sexting ist eine gute Idee für Paare, die gerade eine Beziehung begonnen haben und noch keinen Sex hatten. Beim Sexting haben sie eine Gelegenheit, sich befreit zu fühlen und über Schüchternheit und Ungeschicklichkeit zu vergessen.

Sexting hilft auch, sich besser kennenzulernen, die Wünsche, Lieblings-Sex-Posen und erogenen Zonen zu besprechen.

Wenn Sie Ihre Geliebte für einige Zeit verlassen müssen, sollten Sie sicherlich Sexting Regeln lernen, so dass Sie in der Lage sind, weiter mit Ihrer besseren Hälfte intim zu bleiben.

Sexting kann einen Glanz hinzufügen, wenn Partner sehr lang zusammen sind und verschiedene Dinge im Bett probierten haben.

Schließlich lässt Sexting Ihr Selbstvertrauen wachsen und Sie fühlen sich geliebt, gewünscht und sexy.

Auf der anderen Seite kann Sexting nicht so angenehm sein, weil:

  • Wenn Sie mit einer Person sexten, die Sie nicht kennen, die Sie im Internet gefunden haben und noch nie zuvor gesehen haben, können Sie überrascht sein, herauszufinden, dass sie ein Maniac oder ein Erpresser ist, oder diese nette Dame auf dem Foto kann in Wirklichkeit ein hässlicher glatzköpfiger alter Perverser sein.
  • Wenn Sie sich entschieden haben, Sexting auszuprobieren, müssen Sie verstehen, dass jemand Ihre intimen Fotos irgendwo im Internet finden kann, besonders wenn jemand Ihr Gadget hackt und Ihre «privaten» Fotos bekommt. Oder Sie können sie versehentlich Ihren Freunden schicken. Aber das Wichtigste ist, dass kein Sexting echten Sex ersetzen kann.

Nach dem theoretischen Teil, können wir praktische Regeln von Sexting besprechen.

  1. Seien Sie geduldig. Senden Sie keine intimen Fotos nach dem ersten Date mit einer Frau, oder Sie werden sie erschrecken. Darüber hinaus kann zu intensiver Sexting die ersten Eindrücke vom ersten Sex verderben. Es ist besser, Sexting zu beginnen, nachdem Sie den ersten Sex gehabt haben. Sie können dann Ihre Sexting mit ähnlichem SMS beginnen – „Ich kann nicht aufhören, über unsere letzte Nacht nachzudenken …“
  2. Beginnen Sie mit Worten. Beeilen Sie sich nicht, Foto sofort zu senden. Text kann Ihnen helfen, herauszufinden, welche Haltung zum Sexting Ihre Dame hat. Also, wenn sie Ihnen „sexy“ Antworten schickt, ist es ein gutes Zeichen und Sie können Ihr Sexting mehr aktiv machen.
  3. Wenn Sie bereit sind, Fotos zu senden, denken Sie auf keinen Fall, das Foto Ihres „Kumpels“ plötzlich zu schicken. Warten Sie, bis Ihre Partnerin bittet, ihr ein Foto zu schicken. Außerdem muss man einen richtigen Moment wählen. Stellen Sie sich vor, sie bekommt ein Nacktfoto von Ihnen, während sie ein Treffen mit ihrem Chef hat …
  4. Seien Sie kreativ. Denken Sie an eine ungewöhnliche und interessante Art, ein Foto von sich selbst zu machen. Wählen Sie verschiedene Orte, Posen und Licht.
  5. Denken Sie an Privatsphäre. Beim Sexting müssen Sie wissen, wie sich vom „Einsteigen in das Rampenlicht“ zu schützen. Bevor Sie ein intimes Foto von Ihnen senden, stellen Sie sicher, dass es nichts gibt, was anderen Leuten helfen kann, Sie zu erkennen: Ihr Gesicht, Tätowierungen, Maulwürfe, Plakate an den Wänden oder Möbeln im Hintergrund usw.
  6. Die letzte, aber nicht zuletzt, stellen Sie sicher, dass Sie einen sicheren Messenger für Sex-SMS verwenden. Und falls jemand Ihr Handy bekommt, kann man Ihre privaten Informationen nicht sehen. Denken Sie daran, den Chat-Verlauf auszuschalten und Anwendungen zu installieren, die den Zugriff für Fremder verweigern.

10 Tabus beim Sex

October 5th, 2017 by admin1

Sie haben wahrscheinlich unseren vorigen Artikel gelesen und definiert, ob Sie gut im Bett sind und Sie wissen jetzt, welche Eigenschaften ein guter Liebhaber hat. Dennoch wären unsere Ratschläge nicht voll, wenn wir Ihnen nicht über die Dinge erzählen würden, die Sie niemals im Bett tun sollten. Also 10+ Sex-Tabus in diesem Artikel – unbedingt zu wissen.

Sex Tabu # 1. Einschlafen sofort nach dem Sex. Alle Männer wissen, dass wir, Frauen, es nicht mögen, noch viele von Ihnen, Männer, machen das. Gibt es zumindest eine Chance, wach zu bleiben?

Sex Tabu # 2. Es ist auch nicht unannehmbar, einfallslos zu sein. Glauben Sie, dass ein Standard-Kuss auf die Lippen und Büste genug ist, um einer Frau Vergnügen zu bereiten? Denken Sie daran, eine Frau ist kein Fernsehapparat mit einem „einschalten“ und „ausschalten“ Knopf. Um sie aufgeregt zu machen, muss man einige verschiedene Knöpfe mehrmals drücken.

Sex Tabu # 3. Lassen Sie uns nicht weit von der TV-Diskussion gehen. Wir, Frauen, verstehen, dass Unterhaltung sehr wichtig ist und Sie können sich für Fußball, Angeln und verschiedene TV-Sendungen interessieren. Aber wenn Sie sich entschlossen haben, Sex mit einer Frau zu beginnen, während Sie Ihr Lieblingsprogramm gucken, ist etwas Ähnliches wie „Schatz, drehe dich ein bisschen, weil ich den Bildschirm nicht sehen kann“ absolut inakzeptabel.

Sex Tabu # 4. Denken Sie, bitte, nicht, dass Frauen zu mäkelsüchtig sind, aber, obwohl Ihre Freundin Sie liebt, ist es definitiv eine sehr schlechte Idee, sie zu küssen, nachdem Sie Bier getrunken haben, ein Kilo Anchovis und ein Päckchen super scharf Chips gegessen haben. Zuerst wollen Sie sicherlich nicht, dass Ihre Geliebte mit dem Aroma Ihres Kusses erstickt. Zweitens hassen Frauen schlechten Geruch aus den Männern im Bett. Deshalb ist es auch besser, keinen Sex ohne Dusche zu haben, auch wenn Sie denken, dass Sie traumhaft duften.

Sex Tabu # 5. Sie geben vor, ein Macho, Sex-Symbol und Alpha zu sein. Es lässt Ihre Frau lächeln, anstatt Sex mit Ihnen haben wollen. Sie müssen ihr nicht erzählen, dass Sie alle Kama-Sutra-Posen gelernt haben und ein Experte im Bett sind. Und wenn Sie einer Frau sagen, dass alle Ihre früheren Sex-Partnerinnen Sie immer noch fragen, die Erfahrung mit Ihnen zu wiederholen, wird sie so laut lachen und lässt Sie Sex mit ihr nicht mehr wollen.

Sex Tabu # 6. Sie sind glücklich, einen guten Körper zu haben, aber ist es der Grund, Ihre Muskeln im Bett zu zeigen? Denken Sie nicht an eine Sex-Pose, in der Ihre Partnerin Ihre athletischen Körper am besten sehen wird. Sie befinden sich nicht in der Turnhalle, Sie haben Sex mit einer Frau, die Sie gewählt haben, seien Sie zärtlich und aufmerksam mit ihr und IHRE Körper.

Sex Tabu # 7. Ich bin sicher, dass keiner von Ihnen, meine lieben Leser, das tun, aber immer noch… nur ein absoluter Narr wird eine Frau, mit der er Sex hat, erzählen, was seine Ex-Freundinnen in Sex mochten. „Magst du das? Helen liebte es sehr!“ Machen Sie so auf keinen Fall, auch wenn sie eine Pistole an Ihren Kopf hält.

Sex Tabu # 8. Socken … und das ist alles was ich sagen möchte. Warum in aller Welt ziehen Männer Socken während Sex nicht aus? Sind sie in Eile? Vergessen sie immer wieder darüber? Denken sie, es attraktiv aussieht? Wir, Frauen, denken nicht so.

Sex Tabu # 9. Natürlich mögen Frauen reden. Immer noch… Fragen wie „Ist alles OK? Magst du das? Ich bin das Beste, nicht wahr?“ während Sex ist nicht die beste Idee. Es wäre besser, wenn Sie erraten, was Ihre Partnerin fühlt. Beobachten Sie Ihre Reaktion auf Ihre Handlungen.

Sex Tabu # 10. Das unrasierte Gesicht sieht sexy aus, nicht wahr? Vielleicht, aber es wird Ihrer Frau keine angenehmen Gefühle beim Sex bringen. Versuchen Sie Ihren Arm mit Ihrem unrasierten Gesicht zu berühren und dieses Gefühl um 1000 zu vermehren. Glauben Sie mir, Sie werden es auch nicht angenehm finden.

Und schließlich ist das größte Sex-Tabu im Bett – Sex mit einer Frau zu haben ohne Liebe zu machen.

10 Zeichen, dass Sie gut im Bett sind

October 4th, 2017 by admin1

Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihre Freundin über Ihre sexuelle Beziehung denkt? Ich wette, Sie haben. Wollen Sie wissen, wie wir, Frauen, definieren, ob Sie gut im Bett sind? Dann ist dieser Artikel definitiv für Sie.

Zeichen # 1. Das erste, was uns helfen kann, ist die Art, wie Sie essen. Man denkt, dass, wenn ein Mann jedes Stück von Essen ohne Eile genießt, genießt er jeden Moment mit seiner Freundin verbracht, was sehr wichtig ist. Frauen sind einverstanden, dass Eile unannehmbar ist, vor allem in Sex.

Zeichen # 2. Was Sie trinken kann auch sagen, ob Sie gut im Bett sind.Wenn Sie wunderliche Cocktails mögen, ist dies das Zeichen, dass Sie ein fantasievoller Liebhaber sind. Es ist auch gedacht, dass Männer, die Weißwein mögen, zu reserviert sind, und Martini-Fans sind nicht gut im Bett, da sie sich schnell betrinken. Bierliebhaber haben ein guter Sinn für Humor, aber sie sind sexuell unreif.

Zeichen # 3. Glauben Sie oder nicht, aber auch die Art, wie Sie Geld ausgeben, macht Sinn. Wenn Sie bei der Bestellung in einem Restaurant sich selbstbewusst fühlen (egal wie viel Geld Sie haben), sind Sie nicht schüchtern im Bett und offen für alle Experimente. Jede Frau würde das mögen.

Zeichen # 4. Wenn Sie fit bleiben, sind Sie sicher für lange und intensive Aktivitäten bereit. Allerdings übertreiben Sie nicht mit der Aufmerksamkeit auf Ihren „göttlichen“ und „perfekten“ Körper, da können Sie über Ihre Frau vergessen und denken nur an Ihr eigenes Vergnügen, während ein Mann, der nicht so attraktiv wie Sie ist, weiß, „welche Tasten“ zu drücken und wie man ein fantastischer Liebhaber sein kann.

Zeichen # 5. Frauen denken, dass ein Mann im Bett gut ist, wenn er gut ausgebildet ist und will die Welt erforschen. Warum? Denn so wird er sich im Bett verhalten und versuchen, seine Frau im Detail zu erforschen. Solch ein Mann hat keine Angst, seine eigene Phantasien und Phantasien seiner Frau zu besprechen, und was wichtiger ist, sie zum Leben zu erwecken.

Zeichen # 6. Sie sind sicherlich gut im Bett, wenn Sie hören, was Ihre Freundin Sie zu tun bittet, und Sie reagieren, worauf sie sagt (zum Beispiel, wenn sie nicht mag, wenn Sie sie auf den Hals küssen, machen Sie es nicht weiter, sogar wenn Sie es mögen oder seine Ex-Freundin dachte, es sehr sexy und anregend ist).Wenn Sie solcher Mann sind, sind Sie empfindlich und pfleglich, und Sie werden alles machen, damit seine Partnerin Vergnügen in Sex bekommt.

Zeichen # 7. Ihr Kuss kann auch sagen, ob Sie ein guter Liebhaber sind. Wenn Sie sich sicher fühlen, werden Sie kaum versuchen, die Kehle einer Frau mit Ihrer Zunge zu erreichen. Ihr Kuss muss sowohl zärtlich als auch leidenschaftlich sein, was bedeutet, dass sowohl Sie als auch Ihre Dame es genießen und wenn Sie ins Bett kommen, wird dieser Genuss nicht enden.

Zeichen # 8. Wir, Frauen, erachten Sex als einen Schritt zur ernsthaften Beziehung. Also, wenn Ihr Ziel ist, nicht nur Sex mit einer Frau zu haben, sondern auch ihre Persönlichkeit besser kennen zu lernen, sind Sie ein ernster Mann in den Augen der Frauen. Da, wie wir in einem unserer Artikel geschrieben haben, bekommen Frauen das größte Vergnügen im Bett mit ihren eigenen Boyfriends, was sie sofort gute Liebhaber macht.

Zeichen # 9. Eine Frau wird auch denken, dass Sie gut im Bett sind, wenn Sie immer einen Blickkontakt mit ihr haben. Auf diese Weise zeigen Sie, dass Sie ein guter Zuhörer und sehr aufmerksam sind, was eine gute Qualität für einen guten Sex ist.

Zeichen # 10. Schließlich, wenn nach Sex sich Ihre Frau nicht beeilt, aus dem Bett zu springen und irgendwohin zu laufen, oder sich von Ihnen nicht abwendet und sofort einschläft, können Sie absolut sicher sein, dass Sie gut im Bett sind.

Ukrainische Frauen über Sex beim ersten Date

September 12th, 2017 by admin1

Da ich eine Frau bin, kann ich Ihnen sagen, Sex beim ersten Date ist für uns ein umstrittenes Thema. Für einige Frauen ist es eine übliche Sache, andere finden es unanständig und sagen, dass Frauen, die Sex beim ersten Date haben, schlecht gezüchtet werden. Das erste Date ist ein wichtiger Punkt am Anfang jeder Beziehung und kann sie sehr beeinflussen.

Deshalb haben wir unsere persönliche Untersuchung durchgeführt, um herauszufinden, was unsere Kundinnen über Sex beim ersten Date denken. Wir möchten die Ergebnisse in diesem Artikel teilen.

Olga: Während des ersten Dates versuche ich, damit ein Mann mich mag. Ich flirte normalerweise und zeige, dass ich nicht dagegen bin, unser Treffen an einem anderen Ort fortzusetzen. Dennoch, wenn der Mann mich falsch versteht, oder tut etwas, was ich nicht mag, wird zwischen uns nichts passieren. Sie können denken, dass ich eine Frau ohne strenge moralische Prinzipien bin, wenn ich Sex beim ersten Date mit einem Mann habe, den ich nicht wirklich gut kenne. Allerdings bin ich ganz sicher, dass wenn ich mich entschließe, mit jemandem ein Date zu haben, mag ich ihn und wenn alles richtig geht, warum nicht eine gute Zeit zusammen zu verbringen?

Julija: Ich glaube nicht, dass Sex beim ersten Date eine gute Idee ist. Ich denke, dass es besser ist, uns ein paar Mal zu treffen, um einander besser kennen zu lernen und zu verstehen, was wir beide mögen. Ich glaube wirklich, dass die Eile sinnlos ist und unsere Vorfahren wussten etwas, als sie Mädchen erzogen und ezählten, dass es gut war, Sex nach der Ehe zu haben.

Natalija: Meine Freundin traf ihren Boyfriend in einem Club. Außerdem war sie diejenige, die ihn bat, die Nacht an ihrem Platz fortzusetzen. Sie können mir nicht glauben, aber sie sind noch immer zusammen. Allerdings ist es der einzige Fall in meinem Leben.

Was mich persönlich betrifft, habe ich Sex beim ersten Date ein paar Mal gehabt, da ich dachte, dass es mir etwas aufregendes und romantisches bringen kann. Leider sind alle Männer gleich, besonders diejenigen, die man zum ersten Mal trifft. Nur der Mann, den du liebst, kann der beste Sexualpartner für dich sein. Deshalb sehe ich keinen Sinn, Sex beim ersten Date zu haben, außer wenn du verzweifelt bist, weil du seit langer Zeit keine sexuelle Beziehung gehabt hast.

Elena: Ich bin ein großer Fan der Sitcom „Sex and the City“, in welchem einer der Figuren, Carrie Bradshaw, mit dem Mann ihrer Träume Sex beim ersten Date hatte. Danach leidet sie sechs ganzen Staffeln, bevor sie heiraten. Dennoch hängt die Frage, wann man Sex mit einem Mann hat, von der persönlichen Weltanschauung einer Frau, ihrer Familie und ihren kulturellen Traditionen ab. Meiner Meinung nach, muss es keine Frage der Debatte sein, denn wenn es Liebe ist, werdet ihr von Anfang an Chemie fühlen und könnt Sex beim ersten Date haben. Wenn nicht, werdet ihr nicht an einander sexuell angezogen werden und keiner von euch wird daran denken, eure Zeit und Anstrengungen auf etwas zu verschwenden, das euch kein Vergnügen bringt.

Juliia: Ich war noch nie ein Fan von Sex beim ersten Date. Dennoch, sobald ich mit meinem Freund abgebrochen hatte, zwangen mich meine Freunde in eine Disco mit ihnen zu gehen. Im Club habe ich mich entschlossen, mich zu entspannen und nach ein paar Cocktails fand ich mich mit einem hübschen Mann an der Bar. Ich erinnere mich nicht, wann wir zu küssen anfingen, nicht zu erwähnen, dass wir in einem Taxi waren, das uns zu seinem Platz führte. Woran ich mich erinnere, ist, dass die Nacht hervorragend war und die Emotionen, die wir beide hatten, waren außergewöhnlich. Am Morgen haben wir zusammen gefrühstückt, sahen einander mit nüchternen Augen an … und wir begannen unsere Beziehung. Doch vor nicht allzu langer Zeit haben wir abgebrochen, noch sind wir Freunde und ich kann sagen, dass Sex beim ersten Date oft gut und nützlich sein kann.

Dies ist ein sehr heikles Thema. Wenn Sie mit einer Frau auszugehen beginnen und vor allem, wenn diese Frau eine andere Kultur darstellt, kann die Sex-Frage kompliziert sein.

Wir alle wissen, wie wichtig das Timing ist, wenn man den Bau neuer Beziehung beginnt. Es ist so wichtig, den richtigen Eindruck zu vermitteln, und ihn nicht in einem frühen Stadium zu ruinieren, wenn Ihre Partnerin Sie nicht gut genug kennt.

Es ist eine wirklich schwierige Frage sowohl für Damen, als auch für Herren: ob Sex bei den ersten drei Daten zu haben oder nicht? Wann ist die richtige Zeit? Werde ich alles verderben, wenn ich sie einlade? Werde ich alles verderben, wenn ich „ja“ sage?

Es gibt keine genaue Regel, die man auf jede Situation anwenden kann. Natürlich hängt viel von dem Alter, Erfahrung, Religion und Familie Traditionen Ihrer Frau ab. Zwei 27-jährige ukrainische junge Frauen können umgekehrte Meinungen bezüglich Sex beim ersten oder dritten Date haben. Eine Frau wird super beleidigt sein, weil der Herr beschlossen hat, sie nach dem zweiten Date zu küssen, und die andere kann wirklich enttäuscht werden, dass er es nicht tat.

So, wie sagt man, dass die Zeit richtig ist?

Aus meiner Erfahrung als Partnervermittler kann ich Sie versichern, dass es immer besser ist, diesen Moment leicht zu vertagen, als alles zu verderben, indem Sie den richtigen Moment vorwegnehmen. Vor einigen Jahren konfrontierten ein Paar mit diesem Problem. Nachdem wir sie in Charkow vorgestellt hatten, setzten sie fast zwei Monate ihre Kommunikation in Skype und anderen Messengers fort. Das nächste Treffen wurde im Februar geplant. Die Frau (32 Jahre alt) hat darauf bestanden, dass sie 14. Februar zusammen verbringen. Der Herr war nach Charkow, Ukraine am 9. Februar angekommen. Die Frau hatte sich an unsere Psychologe zwei Tage nach der Ankunft des Mannes gewendet. Sie klang enttäuscht und verwirrt. Es stellte sich heraus, dass sie vorherigen 2 Tage leidenschaftlich küssend verbracht hatten, aber es gab keine Fortsetzung, die sie erwartet hatte. Sie erzählte uns, dass während seiner ersten Reise in die Ukraine sie nicht küssten oder Hände gehalten, weil keiner von ihnen sicher in dieser Beziehung war, aber nach Stunden in Skype entwickelte die Leidenschaft und wurde mit jedem Tag immer stärker. Es war keine Überraschung, dass die Frau sich nach Romantik, Liebe und Leidenschaft sehnte, aber unser männlichen Kunde (41 Jahre alt) sah immer noch nicht sicher aus (die Frau dachte so), ob er sie mag oder nicht.

Wir luden unseren männlichen Kunden zu unserem Büro ein, Tee zu haben und zu chatten. Er klang wirklich begeistert, was keine Überraschung war, denn sonst würde er die Hälfte des Planeten nicht überqueren, um sie wieder zu sehen. Er sagte, dass er ein wenig besorgt war, weil seine Partnerin (nennen wir sie Inna) mit ihm enttäuscht war und er konnte nicht herausfinden, was er falsch gemacht hatte. Ich fragte ihn, was er für 14. Februar plante. Er wollte sie zum Restaurant zum Abendessen einladen und Blumen schenken, vielleicht Tulpen oder Gänseblümchen. Ich schlug ihm vor, zwei Optionen für Valentinstag Inna zu bieten. Die erste Option – sein Plan – Abendessen im Restaurant. Die zweite Option – Sushi und Film an seinem Platz (er mietete eine Wohnung in Charkow). Er akzeptierte meinen Vorschlag und rief mich zwei Stunden später, meine Vorhersage zu bestätigen: Inna wählte Sushi und einen Film. Ich empfahl ihm, klassische rote Rosen und Kerzen zu kaufen, was er wirklich tat. Valentinstag ging für sie beide gut, jetzt sind sie in glücklicher Beziehung und planen einen Urlaub in Griechenland.

Ein anderer Herr, den wir Bill nennen werden (49 Jahre alt), war super aufgeregt über seine „Beziehung“ mit Tanja (34 Jahre alt) nach einem erfolgreichen Date. Ihr erstes Date dauerte fast 4 Stunden und er bekam ihre E-Mail und Telefonnummer. Nach dem Date texteten sie bis 02.00 Uhr.

Ich sage allen meinen Kunden, dass die ersten 2 oder 3 Daten die Indikatoren sind, ob diese Bekanntschaft zu eine Beziehung führen kann. Erstes Date ist noch keine Beziehung, also es gibt keine Notwendigkeit, Ihr Facebook-Status „in Beziehung“ zu ändern. Der Aufbau von Beziehungen ist wie ein neues Tanz zu lernen: Sie sollen die grundlegenden Bewegungen zunächst lernen, sonst werden Sie Ihre Partnerin drücken und auf ihre Füße treten.

Nach dem wunderbaren ersten Date mit Tanja beschloss Bill, dass es Zeit war, „ihre Beziehung auf das nächste Niveau zu bringen“. Er lud Tanja zum Abendessen und nach ein Glas Wein versuchte er, ihre Hand zu halten und sie zu umarmen. Tanja war offensichtlich nicht bereit für diese „neue Bewegung“, und sie gab ihm Signale, dass sie nicht in der gleichen Stimmung war. Bill verstand ihre Signale nicht und dachte, dass sie für ihn nicht interessiert war. Das Date dauerte nur zwei Stunden. Am nächsten Tag war Tanya wirklich enttäuscht, als sie mir erzählte, wie schön das erste Date war und wie schlecht war das zweite.

Beim ersten Date dachte sie, dass Bill romantisch, aufmerksam, charmant und intelligent war, was in ihren Augen ein 100% Boyfriend Material war, aber beim zweiten Date schien er wirklich entschlossen, eine Nacht mit ihr zu verbringen, und als sie „nein“ sagte, sah er aus, als ob er völlig das Interesse verloren hatte. Sie fühlte sich beleidigt und enttäuscht, weil er dachte, dass sie „die Art einer Frau“ ist, die offen ist, Sex nach dem Zweiten Date zu haben. Ich fragte Tanja, welches Date sie für Intimität geeignet finden. Sie sagte mir, dass sie mit ihm 2 oder 3 mal ausgehen würde, bevor sie sich küssen und wenn die Leidenschaft wirklich stark ist, und sie mag den Mann wirklich, dann kann es das Date Nummer 6 oder 7 sein, wenn sie einen Mann zu ihrer Wohnung einladen kann oder vereinbaren an seinem Platz zu bleiben.

Ich fragte Bill über sein zweites Date mit Tanja. Er erzählte mir, dass sie nicht ernst war, weil sie seine Hand zu halten ablehnte. Er sagte, dass sie ein „kalter Fisch“ war und beim ersten Date war sie perfekt – sie lächelte und lachte viel, ihr Englisch war wirklich gut und ihr Akzent war wirklich süß. Bill sagte, dass sie flirteten und er dachte, es wäre ein Verbrechen, „Zeit zu verschwenden“.

Tanja und Bill beschlossen auf dem dritten Date zu gehen, aber es war kein Erfolg, denn „Magie war weg“, und alle ihren Versuche, es zurück zu bringen, waren ziemlich tollpatschig.

Es ist immer schwierig, die richtige Zeit zu wählen. Einerseits sage ich immer meinen Kunden, ihre Gefühle und Intuition immer zu hören. Andererseits sage ich, dass sie auf den Signalen ihres Partner/Partnerin achten sollen.

Basierend auf den 10 Jahren meiner Erfahrung in Partnervermittlung kann ich mich nur an etwa 2 Paare erinnern, als beim ersten Date die Leidenschaft so stark war, dass alles im Schlafzimmer endete, und mehrere Monate der gleichen Leidenschaft führten zum Verlobung und Ehe. Beide Paare sind immer noch glücklich verheiratet. Ich kenne auch etwa 20-40 potentielle Paare, die erstes oder zweites Date im Bett beendeten und dann verloren sie das Interesse aneinander, weil „Magie weg war“.

Es ist immer individuell, welche Dating-Strategie mit jeder Person in jeder Situation zu verwenden. Wenn Sie die gleiche Strategie die ganze Zeit wählen, aber immer noch mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, dann ist es vielleicht Zeit, die Strategie zu ändern.

Ich wünsche Ihnen viel Liebe, Leidenschaft und nur glückliche Liebesleben!

Mit Liebe,

Svetlana Mukha

Best Matchmaker by Idate Awards 2016