Posts Tagged ‘ukrainisches weihnachten’

Neujahr Speisen in der Ukraine

December 26th, 2016 by admin1

Einer der wichtigsten Teile des Neujahr Feierns ist eine große Festtafel mit den köstlichsten und traditionellen Neujahr Speisen. Das Ferien Menü ist vor allem von dem Land, wo Sie feiern, abhängig. Wenn Sie in Frankreich sind, werden Sie wahrscheinlich solche Neujahr Speisen, wie Foie gras, Schnecken, Froschschenkel, eine große Auswahl an Käse, Ratatouille und andere Speisen, dafür Frankreich berühmt ist, finden. Wenn Sie in Deutschland sind, werden Sie vielleicht Schweinefleisch oder traditionelle deutsche Würstchen mit Sauerkraut schmecken. Aber welche Neujahr Speisen wird ein Ausländer schmecken, wenn er Glück hat, das Neujahr in der Ukraine zu verbringen?

Um die Wahrheit zu sagen, gibt es viele traditionelle Neujahr Speisen, die Ukrainer jedes Jahr kochen. Und jede Speise hat ihre Geschichte. Also, erlauben Sie uns jede Speise ausführlich zu beschreiben.

Oliviersalat

Die erste Neujahr Speise in der Ukraine, die mit dem Neujahr für jeden Ukrainer sich assoziiert, ist Oliviersalat. Es ist der wichtigste „Held“ vieler Witze und Anekdoten geworden. Es gibt mehrere Versionen darüber, woher der Name Olivier kommt, aber die meisten Leute sagen, dass es dank der Französisch Chefkoch Olivier erschien, der in der UdSSR in den 1960 Jahren lebte und war der Besitzer eines Französischen Restaurants in Moskau. Er war der erste, der diese Speise kochte. Heutzutage wird dieser Salat auch Russisch, Kartoffel- und Fleischsalat genannt.

olivier

 

Mandarinen

Ein weiteres Symbol des Neujahrs in der Ukraine ist Mandarinen. Dies ist, weil in der sowjetischen Zeit, wenn das Defizit von Produkten war, waren Mandarinen die einzige Frucht auf der Festtafel und jede sowjetische Familie versuchte sie für die Feier des Neujahrs zu kaufen. Und obwohl wir jetzt in der Ukraine leben, warten die Menschen ungeduldig immer noch auf den Gedanke, dass sie leckere Mandarinen auf Neujahr essen werden.

Heringssalat

Es ist eine weitere traditionelle Neujahrs Speise, die aus Hering und Gemüse besteht. Es ist eine andere Speise, die während der Zeit der Sowjetunion erschien. Es hat eine wunderbare Geschichte. Man sagt, dass es von einem russischen Händler erfunden wurde, der am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts lebte und eine Kette von Wirtshäusern hatte. Er wollte, damit seine Kunden, die Alkohol gern tranken, nicht betrunken werden. Also, wenn sie sich ein paar alkoholische Getränke bestellten, bekamen sie es zusammen mit dem Salat, den sie Hering nannten. Solcherweise konnten sie ihr Getränk genießen, aber wurden sie betrunken nicht, weil sie diese nahrhafte Speise aßen.

huba

Sowjetischer Champagner.

Es ist absolut unmöglich, die Neujahr Festtafel ohne dieses prickelnde Getränk vorzustellen. Es gibt eine Tradition, dass, wenn die Uhr zwölf schlägt, sollen die Menschen ihre Champagner trinken und ihnen etwas wünschen. Wenn es ihnen gelingt, es rechtzeitig zu tun, wird ihr Wunsch im kommenden Jahr wahr werden.

Kaviar

Roter Kaviar ist seit vielen Jahren der Kompagnon von Champagner gewesen. Es ist absolut traditionell, Weißbrotschnitten mit rotem Kaviar und Butter zu machen. Einige Hausfrauen machen auch Eier mit rotem Kaviar gefüllt.

Sülze

Die Bereitung von Sülze ist zeitraubend. Deshalb wird es nur für die Ferien gekocht. Doch ist dieser Imbiss aus Hackfleisch und Gelee eine gute Neujahr Speise und schafft eine festliche Atmosphäre in jedem Haus. In der Regel wird Sülze mit Meerrettich und Senf serviert.

sülze

Napoleon Torte

Napoleon Torte ist ein erstaunliches Dessert aus ungesüßten Blätterteig mit Vanillesoße, das gleich von Ukrainern, Russen und Franzosen geliebt ist. Es ist schwer zu sagen, wie es einer der traditionellen Neujahrspeisen geworden ist, aber es ist ein gutes Ende des Neujahr Festes, während wir die letzten Tropfen Champagner und leckeren Torte genießen, die beste Dinge, die das kommendes Jahr bringen wird, ein anderen wünschen.

Dauer der Neujahrsferien in der Ukraine

December 26th, 2016 by admin1

Wahrscheinlich sind die Neujahrsferien in der Ukraine eine der gewarteten Zeiträume im Laufe des Jahres. Glauben Sie, dass es passiert, weil jeder im Vorgriff auf die bevorstehende Feier ist? Wenn es so ist, sind Sie absolut richtig. Aber es gibt ein weiterer Grund, warum die Neujahrsferien in der Ukraine so von allen Menschen geliebt sind. Es ist wegen der Tatsache, dass wir viele freie Tage haben, wann wir uns entspannen können. Also, wenn Sie aus dem Ausland kommen, werden Sie daran interessiert sein, wie lange Ferien in der Ukraine im Dezember und Januar dauern und was genau wir feiern.

Zunächst, beginnen alle Feierlichkeiten mit der Feier von Heiligen Nikolaus Tag am 19. Dezember. An diesem Tag organisiert man verschiedene Konzerte und Aufführungen in der Stadt (vor allem für Kinder, weil es als Kinderferien gilt). Und die erste Phase Geschenke zu geben beginnt. Traditionell geben die Erwachsene den Kindern viele Süßigkeiten an diesem Tag.

Die nächste Phase der Neujahrsferien in der Ukraine ist die Woche vor dem Neujahr. Während dieser Woche organisieren viele Unternehmen Büro-Partys für ihre Mitarbeiter. Je nach unterschiedlichen Gründen können solche Partys an jedem Wochentag gehalten werden, es bedeutet, dass jeder unterschiedlichen Arbeitsplan hat, um das Kommen des neuen Jahres zu feiern.

Danach kommt die Zeit zu Hause zu feiern. Schließlich bekommt fast jeder seinen arbeitsfreieren Tag. Die Staatseinrichtung beginnt am 31. Dezember zu erholen und in der Regel ist 1. Januar auch der Tag, wenn die Leute zur Arbeit nicht gehen. Es gibt ein interessantes System der Berechnung, wie viele freie Tage wir haben. Wenn der Feiertag, wann das ganze Land entspannen kann, Samstag oder Sonntag ist, bekommen wir Montag als arbeitsfreier Tag auch. Das ist absolut rechtlich, meiner Meinung nach. Also, ist diesjähriges Neujahr am Samstag, deshalb werden wir am 1. Januar (Sonntag) und 2. Januar (Montag) zu Hause bleiben.

Nach dem Neujahr kommt Weihnachten, das Ukrainer auf 6. und 7. Januar feiern. In diesem Jahr ist Weihnachten auch am Samstag, so werden Ukrainer auch am Montag, 8. Januar sich erholen. Es bedeutet, dass Menschen die Chance haben werden, mehr Zeit mit ihren Verwandten und geliebten Leuten zu verbringen.

Hoffen Sie, dass wir beendet haben? Wie ich früher gesagt habe, werden Winterferien in der Ukraine von den Leuten geliebt, weil sie genügend Zeit haben um sich auszuruhen. Natürlich ist Weihnachten nicht das letzte Fest. Am 14. Januar feiern alle Ukrainer so genannte Altes Neujahr, in Erinnerung, wenn das Neujahr an diesem Tag gefeiert wurde. Leider ist dies kein offizieller Tag, aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie viele Leute sehen, die Feuerwerke werfen, Sekt trinken und frohes neues Jahr ein anderen wünschen.

Schließlich feiern Ukrainer am 19. Januar einen traditionellen Feiertag, Epiphanie. Dies ist ein sehr beliebter Tag unter allen Menschen wegen einer Tradition. Es wird angenommen, dass Sie gesund sein werden, und von allen Sünden sich befreien werden, wenn Sie in einem Eisloch im Fluss tauchen. Also, gehen die Leute an diesem gewöhnlich kalten Wintertag an Flüssen, Teichen oder anderen Orten, wo sie sich in kaltem Epiphanie Wasser eintauchen können. Und Sie sind herzlich eingeladen, sich anzuschließen, wenn Sie Glück haben, zu diesem Zeitpunkt in der Ukraine zu sein. Das ist solche Erfahrung!

Um den Artikel zu beenden, möchte ich sagen, dass die Ukrainer solche Menschen sind, die eifrig arbeiten, aber sie mögen sich auch «eifrig» zu entspannen, wie sie verdienen. Deshalb empfehle ich Ihnen, die Ukraine in dieser Zeit des Jahres zu besuchen und einen Teil von non-stop monatliche Ferien zu bekommen.

Weihnachtstraditionen in der Ukraine

December 22nd, 2016 by admin1

Menschen in der Ukraine glauben, dass sie das Jahr gleicherweise verbringen werden, wie sie Weihnachten treffen. Also, wie sind die Weihnachtstraditionen in der Ukraine, die das Jahr angenehm machen können?

Am Vorabend von Weihnachten (Heiliger Abend), 6. Januar, versammeln sich zusammen die Ukrainer, die Weihnachtstraditionen halten, um den voll von einfachen Speisen Tisch. Sie glauben, dass an diesem Tag jeder sich spirituell reinigen, ein Geständnis machen und Freunde mit seinen Feinden werden soll. Danach ist es Zeit, die festlichen Speisen zu kochen.

Gemäß Weihnachten Traditionen muss es zwölf Speisen auf den Tisch sein, um zwölf Apostel zu ehren. Diese traditionellen Speisen sind Borschtsch, Vareniki, Fisch, Pilze, Brei, Bohnen, Kartoffeln, Holubtsi, Kekse, Kutya (eine rituelle Speise aus Honig, Nüsse, Weizen und Mohn), Uzvar. Es ist verboten, an diesem Tag zu streiten, und die ganze Familie muss zusammen zu Hause bleiben. Kinder müssen helfen, Vorbereitungen für den Heiligen Abend zu machen. Es ist interessant zu bemerken, dass erwachsene Menschen an diesem Tag Frühstück und Mittagessen nicht haben, und Kinder dürfen einen Imbiss am Mittag haben.

Während der Vorbereitung des Heiligen Abend Tisches, legt man darauf traditionell das frische Heu und einige Samen, und dann deckt man dort das Tischtuch mit Knoblauchzehe in jeder Ecke, um das Haus vor bösen Geistern und Krankheiten zu schützen. Es ist auch traditionell, ein “Didukh” (ein Bündel von Weizen, Roggen oder Hafer) zu setzen, das die Seelen der Vorfahren symbolisiert, die angeblich uns an diesem Tag besuchen werden.

Während des Abendessens ist es nicht erlaubt, viel zu sprechen oder den Tisch zu verlassen. Weder Frauen noch Männer sollen an der Ecke des Tisches sitzen, wenn sie ledig bleiben nicht wollen. Wenn man einen Löffel nimmt, kann man es nicht auf den Tisch zurücklegen, und es ist auch verboten Wasser während des Abendessens zu trinken. Man trinkt nur Uzvar. Und es ist keine gute Idee, das Haus zu verlassen, denn wenn Sie das tun, können Sie die bösen Geister darin einlassen.

Eine andere Weihnachtstradition ist zumindest ein bisschen von jeder Speise auf den Tisch zu schmecken. Sie müssen jedoch nicht die ganze Speise essen, und Ihren Kühlschrank leer haben.

Wenn der erste Stern am Himmel erscheint, darüber informierend, dass Gottes Sohn geboren wurde, leuchten die Menschen eine Kerze, sagen ein Gebet und beginnen ihre Mahlzeit. Natürlich ist es nicht gut an der Festtafel betrunken zu sein.

In den Dörfern gibt es eine andere Weihnachtstradition, die Menschen halten. Nach dem festlichen Abendessen gehen die Menschen von Haus zu Haus. Sie tragen traditionelle Kleidung und singen traditionelle Weihnachtslieder “Koliadky”, die Hausherren der Häuser zusammenrufend. Eine kleine Aufführung mit der Ziege als Symbol für Wohlstand und Reichtum wird ebenfalls gezeigt.

Die Hausherren geben wiederum den Schauspielern eine Bewirtung und einladen sie sehr oft ins Haus, weil es gemeint ist, dass die Menschen, die Weihnachtslieder singen, die Gesandten von Gott sind, und sie sind überall begrüßt. Wenn ein Hausherr die Sternsinger nicht einlässt, wird sein Haus keine gute Tage und Menschen im Laufe des Jahres sehen. Um Mitternacht gehen die Sternsinger nach Hause, weil wenn Sie Weihnachten auf dem Weg treffen, werden Sie nächstes Jahr verbringen, von Ort zu Ort wandernd.

Dies sind die wichtigsten Weihnachtstraditionen in der Ukraine. Allerdings halten die Stadtbewohner sich an alle Regeln nicht. Sie versammeln um den Tisch zusammen und kochen zwölf Speisen, aber sie gehen nicht von Haus zu Haus, Weihnachtslieder singend und Weihnachtsaufführung machend. Es ist auch keine gewöhnliche Sache für die Menschen nicht zu essen, bis der erste Stern steigt. Dennoch versammeln die Menschen mit ihren Familien und verbringen einen schönen Abend zusammen. Deshalb, wenn Sie Glück haben, diesen Urlaub mit der Familie Ihrer ukrainischen Frau zu feiern, werden Sie sicherlich nicht enttäuscht sein. Sie werden die Möglichkeit haben, das echte ukrainische Weihnachten zu fühlen!

 

 

Es ist kein Geheimnis, dass Weihnachten und Neujahr als Familienfeste auf der ganzen Welt gelten. Es ist eine übliche Sache, vor allem für ukrainische Menschen, die Pflichten für die Familienmitglieder zu verteilen: Der Mann kauft den Weihnachtsbaum, die Frau kocht das Essen für den festlich gedeckten Tisch und die Kinder helfen der Mutter und warten für ihre Geschenke.

Allerdings sind unsere Kundinnen einzelne Damen, die noch nicht ihre Männer gefunden haben. Sie sind gerade auf dem Weg zu ihrem Glück und es war für uns sehr interessant zu erfahren, wie sie diese Tage verbringen werden. Wir haben eine Umfrage durchgeführt und hier sind fünf mögliche Weisen, die unsere Damen gewählt haben, um ihre Neujahr und Weihnachten Nächte unvergeßlich zu machen.

Oksana. Ich mag wirklich diese Feiertage und ich glaube nicht, dass ich sie einsam verbringen möchte. Ich denke, dass der beste Weg ist, meine Freunde zu treffen, aber … Davor werde ich mir ein Geschenk machen. Ich werde bestimmt mein Haus dekorieren, als ob ich eine große Party organisieren würde. Ich werde einen Weihnachtsbaum kaufen, wie jener, den ich in der Kindheit hatte. Ich werde auch in einen Schönheitssalon gehen und ein wunderbares Kleid mir kaufen. Ich werde etwas Leckeres kochen und ein Glas Sekt trinken, während ich meine Lieblingsfilme sehe. Und wenn die Zeit kommt, werde ich mir ein Taxi bestellen und zu meinen Freunden fahren. Oh, ich werde sicherlich ein paar Skype Anrufe machen und viele Nachrichten an meine Freunde und Verwandten schicken, die ich nicht auf dem Festabend sehen kann.

Anna. Was mich betrifft, sind Neujahr und Weihnachten die Feiertage, die ich mit dem Aufenthalt zu Hause verbinde, wenn ich unter einer warmen Decke liege, heiße Schokolade trinke und einige Filme wie “Allein zu Haus” sehe. In diesem Jahr bin ich eine einzelne Dame und ich werde nicht mit meinen Freunden feiern, weil sie einen Urlaub irgendwo außerhalb der Ukraine gebucht haben. Das einzige Ding, das ich vielleicht machen werde, ist meine Eltern am Abend zu besuchen und von 12 Uhr nach Hause zurückzukommen. Wenn Sie mich fragen, ob ich mich einsam fühle oder nicht, werde ich Ihnen antworten, dass manchmal es gut ist, allein zu bleiben, auf dem bequemen Sofa zu entspannen und fallenden Schnee draußen zu beobachten. Ach ja, und wenn ich langweilig werde und eine Unterhaltung will, was sehr unwahrscheinlich ist, werde ich eine Flasche Sekt nehmen und auf dem zentralen Platz unserer Stadt gehen, wo ich einen riesigen Weihnachtsbaum und eine gute Gesellschaft, die dort das Neujahr feiert, finde. Neujahr und Weihnachten sind magisch. Sie lassen niemanden einsam und traurig.

Elena. Ich werde nicht während Neujahr und Weihnachten Feiern zu Hause bleiben. Ich habe bereits verabredet, in einen Nachtclub mit meinen Freunden, die auch einzelne Damen sind, zu gehen. Wir haben einen guten Platz mit einem sehr interessanten Programm gewählt. Also, werden wir tanzen, an verschiedenen Wettbewerbe oder Aktivitäten für die Besucher teilnehmen, Sekt trinken und, natürlich, eine Menge Spaß haben. Oh, und ich werde bestimmt mir wünschen, meinen Einzigen zu finden, wenn die Uhr zwölf schlägt. Ich hoffe, dass dieses Jahr mein Traum erfüllen wird.

Olga. Mein Neujahr? Glauben Sie mir oder nicht, aber ich werde es auf den Zug feiern. Es geschah so, dass dieses Jahr ich einen Freund von mir in einer anderen Stadt zu besuchen geplant habe. Leider muss ich am 31. Dezember bis spät zu arbeiten, also musste ich zustimmen, mir eine Fahrkarte zu kaufen, und das Neujahr auf dem Weg nach Kiew zu treffen. Und wissen Sie was? Ich bin sicher, dass es eine unvergessliche Nacht sein wird. Ich habe das Gefühl, dass ich ein paar interessante Leute treffen und die angenehme Erinnerungen haben werde.

Svetlana. Eigentlich soll ich Ihnen sagen, dass ich sogenannte Hausperson bin, ich sehe das Feiern des Neujahrs und Weihnachten zu Hause mit meiner Familie. Doch habe ich keinen Mann oder Kinder, also, habe ich beschlossen, mir ein Geschenk zu machen und Neujahr in einem warmen Ort zu feiern. Es scheint mir, dass es sehr ungewöhnlich ist, weil es das erste Mal ist, wenn ich im Meer schwimmen und mich sonnen werde, statt im Schnee gefrieren.

Wie Sie sehen können, haben unsere einzelnen Damen sich den besten Weg gefunden, ihre Ferien zu verbringen. Wir können nicht schweigen, dass alle befragten jungen Frauen sagten, dass bevor irgendwohin zu fahren, werden sie ihre Eltern besuchen, weil die Familie sehr wichtig ist. Und natürlich hoffen sie, dass dieses Jahr sie ihre Traumpartner finden werden. Und was wünschen Sie? ☺